Gesundheitswoche
verantwortlich: Katja Albert

Gesundheitswoche zum Thema Ernährung - vom 07.06. bis 11.06.2021

Statt des gewohnten Gesundheitstages gibt es in diesem Jahr eine Gesundheitswoche mit einem speziellen Thema.

Wir wollen Mitarbeiter*innen und Studierenden das Thema Ernährung praktisch und theoretisch näher bringen.
C
oronabedingt leider nur Online, dafür zum Mitmachen!

Es gibt Livekurse der Essklasse zum Mitkochen + Beratung der AOK

Die Abendkurse sind so gedacht, dass man im Anschluss gemeinsam, ggf. auch mit Kolleg*innen oder Kommilliton*innen über z. B. Jitsi weiter zusammensitzt und isst. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um eine Interaktion möglich zu machen.

Die Einkaufliste für die einzelnen Kochkurse sind bei den Beschreibungen hinterlegt, damit man auch alles im Hause hat, was man benötigt. Viele Rezepte sind vegetarisch, können aber auch vegan oder mit Fleisch/Fisch gekocht werden.

Die Vormittagskurse sind so ausgewählt, dass man auch in einer kleinen Küche, bei der Arbeit mitkochen kann. Mitarbeiter*innen müssten bitte mit der Führungskraft die "Abwesenheitszeit" klären, wenn sie an den Kursen am Vormittag teilnehmen möchten.

Die Beratungsformate werden von Frau Szustak von der AOK durchgeführt. Einige haben wir extra auf den Nachmittag verlegt. Frau Szustak steht Ihnen aber auch als persönlicher Kontakt zur Verfügung.

Nach der Einschreibung werden die Zugangsdaten zu Moodle, wo die Kurse über Big Blue Butten stattfinden werden, mit der Bestätigung-E-Mail versendet. Dort bitte den Link auf dem PC öffnen (nicht auf dem Smartphone). Es wird eine PDF mit den Daten erzeugt.

Viel Spaß und viele neue Erkenntnisse.

Die "Gesunde Universität"


Praxis für Ernährungsberatung:

Anke Geschke: Diätassistentin, freiberuflich (VDD-zertifiziert, über die ZPP registriert), Ernährungsexpertin

ESSKLASSE Kochschule:

Claudia Maruniak: Geschäftsführerin, Koch- und Genussexpertin

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse

Theresa Hanna Szustak: Niederlassung Hochschulvertrieb

Hier finden Sie alle Rezepte der Gesundheitswoche 2021.


Freitag: Partysession - selbst machen und wissen was drin ist

Passende Gerichte für Party und Grillabend verleiten zum Kauf von Fertiggerichten in minderer Qualität mit hoher Energiedichte. Dabei kann man Dressings, Marinaden, Dips, Grillsoßen und Co. wunderbar selbst herstellen. Haltbar sind sie auch.
Pizza ist ein ideales Partyessen, aber ohne Backofen? Und TK-Pizza zwar nicht teuer, hat aber mit natürlichen Zutaten und Nachhaltigkeit nicht viel zu tun.

Rezepte zur Auswahl: (die Einkaufsliste gibt es hier)

Pfannenpizza

Ketchup

Bekannte und beliebte Dinge können auch in neuer Form kreativ auf spezielle Bedingungen abgewandelt werden. Die ganzen Hilfsstoffe der Industrie mal wegzulassen, bringt viele Punkte in der Gesunderhaltung ... und der Genuss erst!
Aber auch mit einfacher Küchenausstattung klarzukommen, bedeutet nicht auf Lieblingsgerichte verzichten zu müssen.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
050018Partysession: wissen was drin ist!Fr18:00-19:00Online-Kurs11.06.Anke Geschkeentgeltfreiabgelaufen