The Working Mind: Workshop
verantwortlich: Inga Gerdes

Förderung psychischer Gesundheit am Arbeitsplatz

Psychische Belastungen können vielfältig sein – und uns alle betreffen. Das Programm The Working Mind möchte dazu anregen sich mit dem Thema psychische Gesundheit am Arbeitsplatz auseinanderzusetzen und Strategien zur Förderung der psychischen Gesundheit kennenzulernen und auszuprobieren.

The Working Mind wurde in Kanada entwickelt und dort bereits in verschiedenen Arbeitsumfeldern durchgeführt und wissenschaftlich erfolgreich evaluiert. Als Forschungsteam von The Working Mind am Lehrstuhl für Gesundheit und Prävention haben wir das Programm aufwändig für den deutschen Sprachraum übersetzt und angepasst. Das Programm findet als Workshop statt und steht allen Beschäftigten der Universität Greifswald offen. Es finden jeweils Workshops für Personen ohne Führungsverantwortung (Umfang: 4 h) und für Personen mit Führungsverantwortung (Umfang: 2*4 h) statt.

 

Im Workshop können Sie:

  • erfahren, woran Sie Anzeichen psychischer Gesundheit bzw. Belastung frühzeitig bei sich selbst und anderen erkennen können,

  • Hinweise erhalten, wie Sie das Thema im Arbeitskontext ansprechen können (z. B. im Gespräch mit Kolleg*innen oder Vorgesetzten),

  • bewährte Strategien erproben, um besser mit psychischer Belastung umgehen zu können,

  • mögliche Unterstützungsangebote vor Ort und online kennenlernen,

  • Ideen austauschen, wie man das Arbeitsumfeld Universität so gestalten kann, dass es psychische Gesundheit fördert.

 

Führungskräfte können in einem zusätzlichen Workshop außerdem:

  • Tipps zur Gesprächsführung erhalten, um das Thema psychische Gesundheit im Arbeitskontext unbefangener ansprechen zu können (z. B. im Gespräch mit betroffenen Angestellten),

  • rechtliche Rahmenbedingungen zu Arbeitsschutz und psychischen Belastungen kennenlernen, u. a. Möglichkeiten des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM),

  • eine Strategie kennenlernen, wie sie ihr Team erfolgreich durch (psychische) Krisenzeiten begleiten können,

  • sich im geschützten Rahmen über ihre Fragen und Anliegen zum Thema untereinander austauschen.

 

Die Workshops sind in Präsenz und in Gruppen von etwa 8-15 Teilnehmenden geplant, um einen persönlichen Austausch zu ermöglichen. Die Teilnahme ist kostenlos, da die Durchführung des Programms durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert wird.

Wir möchten im SoSe 2024 erneut Kurse anbieten und arbeiten daher bei sehr großer Nachfrage mit einer Warteliste. Da das Programm am Lehrstuhl Gesundheit und Prävention wissenschaftlich begleitet wird, möchten wir zudem einige Fragen zu Ihren Erwartungen und Erfahrungen stellen. Einige Zeit vor Beginn des/der Workshops senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur begleitenden wissenschaftlichen Studie zu, insbesondere zur Verarbeitung Ihrer Daten. Falls Sie diesbezüglich Fragen oder Bedenken haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 

Der Workshop für Beschäftigte ohne Führungsverantwortung wird jeweils zu folgenden Terminen angeboten:

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
01 10 001Förderung psychischer Gesundheit am ArbeitsplatzMo10:00-14:00SR 0.25, ELP 105.02.Dr. Samuel Tomczyk, Emily Nethingentgeltfreiabgelaufen
02 16 003Förderung psychischer Gesundheit am ArbeitsplatzDi16:00-20:00SR 0.25, ELP 106.02.Dr. Samuel Tomczyk, Emily Nethingentgeltfreiabgelaufen
03 10 003Förderung psychischer Gesundheit am ArbeitsplatzMo10:00-14:00SR 0.25, ELP 119.02.Dr. Samuel Tomczyk, Emily Nethingentgeltfreiabgelaufen
04 16 004Förderung psychischer Gesundheit am ArbeitsplatzDi16:00-20:00SR 0.25, ELP 120.02.Dr. Samuel Tomczyk, Emily Nethingentgeltfreiabgelaufen

Die zwei aufeinander aufbauenden Workshops für Beschäftigte mit Führungsverantwortung werden zu folgenden Terminen angeboten:

– Aus didaktischen Gründen ist es wichtig, nach Möglichkeit an beiden Workshops teilzunehmen. Wenn Sie Interesse am Workshop haben, aber Ihnen nur einer der Termine passt, melden Sie sich bitte bei uns (theworkingmind@uni-greifswald.de), damit wir ggf. alternative Termine vereinbaren können.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
05 10 005Förderung psych. Gesundheit am Arbeitsplatz (FK)Do10:00-14:00SR 0.25, ELP 108.02. und 22.02.Dr. Samuel Tomczyk, Emily Nethingentgeltfreiabgelaufen
06 16 006Förderung psych. Gesundheit am Arbeitsplatz (FK)Di
Do
16:00-20:00
10:00-14:00
SR 0.25, ELP 1
SR 0.25, ELP 1
05.03. und 07.03.Dr. Samuel Tomczyk, Emily Nethingentgeltfrei