Selbstverteidigung realistisch
verantwortlich: Katja Albert

Zitat Lee Morrison, Founder Urban Combatives - "It´s no sport, it`s no art, it´s all about the Street!"

Defense Combat ist ein realitätsorientiertes Selbstverteidigungssystem.

Selbstverteidigung hilft, ein Gefühl von Sicherheit zu geben und das Selbstvertrauen erheblich zu steigern.

Selbstverteidigung ist kein Kampfsport und keine Kampfkunst, sondern muss einfach und für jeden – egal welche Person, egal ob alt oder jung – in kurzer Zeit anwendbar sein und hat das Ziel, möglichst unverletzt aus Situationen zu kommen.

Daher trainieren wir dynamisch unter Einsatz der Bodymechanik und realistischen Bedingungen. Wir zeigen keine starren Techniken oder „einfrierende“ Gegner, Techniken müssen unter Druck funktionieren.

Unser Training beinhaltet das Erkennen von Gefahrenlagen, Aufmerksamkeit, Abstand, Ausweichen (Flucht), handeln in verschiedenen Distanzen (Schlag-, Tritt-, Clinch-, Grapplingdistanz) und taktisches Verhalten nach einem Angriff.

Das System ist sowohl für Anfänger*innen als auch Fortgeschrittene geeignet und inhaltlich aus folgenden Modulen aufgebaut:

  • Notwehrrecht
  • Deeskalationsversuch
  • Präventivschlag
  • Cover Crash Counter
  • Anti Grappling
  • Schutz Dritter
  • Bedrohungslagen mit scharfkantigen Gegenständen
  • mehrere Angreifende
  • Selbstverteidiung für Frauen
  • Waffentraining mit Alltagsgegenständen
  • Erste Hilfe und Szenariotraining

Es wird empfohlen, Tief- und Zahnschutz beim Training zu tragen. Tiefschutz kann gestellt werden.

Normale Sport- oder Alltagskleidung ist ausreichend.

Achtung: Im Rahmen des Szenariotraining kommt es zu aggressiven und vulgären Kommunikationsformen, welche eine reale Bedrohungslage spiegeln. Dies ist Teil des Training und kann auf empfindliche Personen verstörend wirken!

Ihr sucht Gleichgesinnte zum Sport machen, Tanzen, gemeinsam fit bleiben? Dann nutzt unsere Sportpartner*innen-Börse.

Zurück zum Sportangebot >>>

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
14 15 150Do15:30-17:00Judohalle11.04.-11.07.Jens Kleinschmidt
24/ 30/ 42/ -- €
24 EUR
für Studierende

30 EUR
für Mitarbeitende

42 EUR
für Gäste