Bouldern
verantwortlich: Katja Albert

Bouldern oder das Klettern in Absprunghöhe bietet ein ganzheitliches Training: Koordination, Kraft, Körperspannung, Beweglichkeit und geistige Stärke sind gefragt. Bei jeder Route, die geklettert wird, handelt es sich um ein "Problem", das gelöst werden will: Wie setze ich meine Kraft, Flexibilität und meinen Mut ein, um zum Topp-Griff zu klettern. Bouldern schafft Selbstbewusstsein und macht Spaß, allein aber vor allem auch in der Gruppe, wenn man sich an der Lösung von “Problemen” misst.

Kurs für Einsteiger*innen

An 5 Terminen könnt Ihr als Einsteiger*innen in der Grips Boulderhalle Greifswald diesen Sport kennenlernen!

Jeder zweistündige Kurs startet mit einer boulderspezifischen Erwärmung. Wir werden uns mit den Basics der Sicherheit, aber auch mit Techniktraining und einigen Kraft- und Dehnübungen beschäftigen. Vor allem aber sollt Ihr viel Zeit zum gemeinsamen Klettern haben und dabei mit Tipps und Tricks unterstützt werden.

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich speziell an diejenigen, die noch keine Erfahrungen im Bouldern haben oder schon das ein oder andere Mal gebouldert sind, sich aber etwas mehr Anleitung wünschen. Ziel des Kurses ist, gemeinsam mit anderen an „Problemen“ zu wachsen und vor allem eine gute Zeit zu haben!

Mitzubringen:

Ihr benötigt für die Teilnahme lediglich bequeme Kleidung, die Euch Bewegungsfreiheit gibt. Bsp: T-Shirt und Leggings/Sporthose. Kletterschuhe, die Ihr bei uns in Eurer Größe ausleihen könnt, sind im Preis des Kurses inbegriffen.

Kursleiter Tado Lukoschat


Kurs für Fortgeschrittene

Wer in den höheren Graden an seine Grenzen kommt, Kniffe für spezielles Training erlernen will, ist hier richtig aufgehoben. Zu den Inhalten gehört das Erlernen und vertiefen von Klettertechniken, das Ausbauen des Bewegungsrepertoires, Sicherheitsaspekte beim Bouldern und Spotten, Projektieren von Bouldern - und ganz viel Spaß beim gemeinsamen Klettern!

Zielgruppe:

Der jeweils zweistündige Fortgeschrittenenkurs baut auf dem Einsteiger-Kurs des Sommers auf - ist aber auch für alle offen, die bereits Bouldern können, aber ihre Technik verbessern möchten.

Der Kurs findet an 5 Terminen in der Grips Boulderhalle Greifswald statt.

Mitzubringen:

Ihr benötigt für die Teilnahme bequeme Kleidung, die Euch Bewegungsfreiheit gibt. Bsp: T-Shirt und Leggings/Sporthose und Kletterschuhe.

Kursleiterin Maike Weinerth


Gesund Bouldern (diesmal nur für Studierende, siehe Beschreibung) - ein Angebot der gesunden Universität - Beginn 25. bzw. 26.10.2022

„Das Schwere mit Leichtigkeit […] überwinden.“, so beschreibt Bernd Arnold das zentrale Ziel des Kletterns. Im Kurs Gesund Bouldern sollen grundlegende Klettertechniken erlernt und vordefinierte Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden in Absprunghöhe gelöst werden. Gleichzeitig soll eine Verbindung zu alltäglichen Themen hergestellt werden, um mithilfe des Kletterns psychologische Ressourcen von Studierenden zu stärken. 

Euch erwartet wöchentlich eine drei-stündige Boulder-Session, die sowohl aus kletterspezifischen und achtsamkeitsbasierten Übungen besteht, als auch theoretischen Input zu Themen wie Selbstwert, Umgang mit Gefühlen, Angst und Vertrauen vermittelt.

Die gesundheitsförderliche Funktion des Boulderns wurde in den letzten Jahren gut erforscht und mehrfach belegt. Kaum eine andere Sportart fordert so viel Konzentration und konfrontiert die Kletternden gleichzeitig mit alltagsnahen Themen wie Selbstwirksamkeit, Vertrauen, Grenzen und Ängsten. Im Rahmen dieses Kurses soll nun die präventive Wirkung des Programms auf die erlebte Stressbelastung bei Studierenden untersucht werden.

Die Übungsleiterinnen Marlene Mühlmann und Elisa Rosenkranz haben beide Psychologie an der Universität Greifswald studiert und sind seit Jahren begeisterte Kletterinnen. Darüber hinaus hat sich Elisa im Bereich des therapeutischen Kletterns weitergebildet, sodass sowohl Einstiegswissen als auch Tipps und Tricks für Fortgeschrittene vermittelt werden können.

Für die Teilnahme sind keine Ausrüstungen, Vorkenntnisse oder Erfahrungen notwendig. In der Kursgebühr sind die Nutzung der Boulderhalle, des Yoga-Raumes sowie Leihmaterialien wie Schuhe und Chalk mit inbegriffen.

Da dieses Programm im Rahmen einer Masterarbeit durchgeführt wird, sollte lediglich die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme sowie zum Ausfüllen von Fragebögen bestehen. Weiterhin müssen bestimmte Einschlusskriterien berücksichtigt werden, sodass nur Studierende, die aktuell nicht in einer psychotherapeutischen Behandlung sind und einen BMI (Körpergewicht in kg geteilt durch Körpergröße in m zum Quadrat) zwischen 17,5 und 40 haben, teilnehmen können. In Zukunft soll dieses Programm allen Interessierten zugänglich gemacht werden!

Klettert mit uns dem Stress davon!

Eure Marlene und Elisa

Zurück zum Sportangebot >>>

Die Kurse finden zu unterschiedlichen Zeiten statt. Bitte achtet auf die Zeiträume.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
11 17 691Anfänger*innen, 5 TermineMo17:45-19:45Grips Boulderhalle28.11.-09.01.Tado Lukoschat
79/ 99/ --/ -- €
79 EUR
für Studierende

99 EUR
für Mitarbeitende
11 18 692Anfänger*innen, 5 TermineMo18:00-20:00Grips Boulderhalle02.01.-30.01.Maike Weinerth
79/ 99/ --/ -- €
79 EUR
für Studierende

99 EUR
für Mitarbeitende
13 15 690Gesund Bouldern - nur für Studierende, 8 TermineMi17:00-20:00Grips Boulderhalle26.10.-14.12.Elisa Rosenkranz, Marlene Mühlmann
119/ --/ --/ -- €
119 EUR
für Studierende
14 17 691Anfänger*innen, 5 TermineDo17:45-19:45Grips Boulderhalle01.12.-12.01.Tado Lukoschat
79/ 99/ --/ -- €
79 EUR
für Studierende

99 EUR
für Mitarbeitende