Lindy Hop
verantwortlich: Katja Albert

Lindy Hop ist der Vorläufer aller Swing-Tänze wie Jive, Boogie-Woogie oder Rock'n' Roll und, spätestens seitdem er in "The Great Gatsby" oder "Babylon Berlin" über die Leinwand flimmerte, wieder topaktuell. Der afro-amerikanische Tanz entstand Ende der 1920er im Savoy Ballroom in Harlem, New York und verbreitete sich von dort aus zur Musik großer Jazzbands um die ganze Welt.

In unserem Anfänger*innen-Kurs lernt ihr die Basics im 8- und 6-Count sowie die ersten schnelleren Schritte im Lindy-Charleston. Das paarweise Anmelden ist nicht von Nöten, da der Swing-Tanz vom Wechsel der Rollen und der Improvisation mit Solo Jazz Elementen lebt.

Denkt bitte an saubere Wechselschuhe (oder tanzt in Socken) und bringt ausreichend zu Trinken mit.

Maiken und Rutger

Ihr könnt Euch für den Kurs einzeln oder als Paar anmelden.

Bei der Paaranmeldung werden immer BEIDE auf einem Formular angemeldet, aber nur bei EINEM wird für BEIDE abgebucht. Die unten ausgewiesene Gebühr gilt nur für einen Teilnehmenden!

Ihr sucht Gleichgesinnte zum Sport machen, Tanzen, gemeinsam fit bleiben? Dann nutzt unsere Sportpartner*innen-Börse.

Zurück zum Sportangebot >>>

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
53 18 631Anfänger*inMi18:00-19:30Ballhaus Goldfisch Raum 2 (oben)10.04.-10.07.Maiken Albert, Rutger Matthes
30/ 38/ 53/ -- €
30 EUR
für Studierende

38 EUR
für Mitarbeitende

53 EUR
für Gäste